Zeit- & Selbstmanagement in der Praxis

 

Ziel
In Abgrenzung zu klassischen theorieorientierten Seminaren zum Thema Zeit- & Selbstmanagement erhalten Sie als Teilnehmehmer in diesem auf sechs Teilnehmer begrenzten Workshop konkrete und praktische Hilfestellungen zur Bearbeitung/Lösung ihrer individuellen Probleme, Fragestellungen und Anliegen.

 

Inhalte des Workshops sind je nach Anliegen der Teilnehmenden z.B.

  • Reflexion des eigenen Umgangs mit Zeit
  • realistische Planung und Umsetzung von Prioritäten
  • Umgang mit Störungen & Zeitdieben
  • Grundsätze der Arbeits(platz)organisation
  • "Nein"-sagen zu (unwichtigen) Aufgaben
  • Strukturierung von Projekten
  • Umsetzung einer Systematik für Zeitmanagement
  • strategisches (d.h. an Lebenszielen orientiertes) Zeitmanagement
  • ...


Methoden

Wir arbeiten anliegenorientiert nach kompetenzaktivierenden, systemisch-lösungsorientierten Ansätzen. Das bedeutet, dass die Inhalte anhand konkreter Beispiele und Anliegen aus dem Kreis der Teilnehmer vermittelt werden. Methoden werden flexibel, je nach Beispielen und Anliegen der Teilnehmer, individuell ausgewählt.

Die Trainer verfügen über eine breite Methodenkompetenz; Beispiele für eingesetzte Methoden sind: Moderation, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Übung, Vorstellung theoretischer Hintergründe und Erklärungsmodelle, Gesprächssimulation, TZI, systemische Konzepte, hypno-systemische Methoden, kollegiale Fallbearbeitung, Fallbeispiele, und viel praktische Übung.

Damit Sie sich anhand von Beispielen ein Bild vom Konzept der anliegenorientierten Trainings machen können, haben wir in dem folgendem Download exemplarisch die Anliegen aus vergangenen Workshops zum Thema Zeit- & Selbstmanagement aufgeführt: (Download als pdf). Ein Teilnehmerordner mit gängiger Zeitmanagement-Theorie ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

Teilnehmer
Vier bis sechs Teilnehmer

Trainer
Jennifer Peters

Nächste Termine
Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Veranstaltungsort
Moderne Konferenzräumlichkeiten im Oktogon (Lageplan) auf der Zeche Zollverein, Essen, NRW (Anfahrt)

Investition
880 Euro zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer pro Teilnehmer. In diesem Honorar enthalten sind neben der Durchführung des Trainings folgende Leistungen:

  • ein gemeinsames Mittagessen pro Seminartag
  • Pausengetränke
  • Teilnehmerunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • bei Bedarf telefonische Vor- & Nachbesprechung mit dem Auftraggeber


Anmeldung
Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich schriftlich oder telefonisch bei Jennifer Peters (Kontakt) an.

> Onlineanmeldung für dieses Seminar

Wichtiger Hinweis
Ein Bildungsscheck gilt als Anmeldung und kann nicht nach einer bereits erfolgten Anmeldung nachgereicht werden.

Wenn Sie Fördermittel in Form eines Bildungsschecks für dieses Seminar in Anspruch nehmen, übersenden Sie diesen zur Anmeldung bitte an Jennifer Peters (Kontakt).

Kontakt

hr hoch drei®
Jennifer Peters
Am Scheidtbusch 37
45149 Essen

T 0201 / 649 2936
F 0201 / 649 2937

M 0173 / 9985 853

jennifer.peters@hrhochdrei.de