hr hoch drei® Qualifikationsmodule
"Personalentwicklung in der Praxis"


Modul Beratungskompetenz für Personalentwickler

Die Rolle des Personalentwicklers in Organisationen hat sich in den letzten Jahren zu einer Tätigkeit entwickelt, in der immer mehr Beratungskompetenz erforderlich ist. Vor diesem Hintergrund wurde das hier beschriebene Modul konzipiert, um internen Personalentwicklern hilfreiche Konzepte, Methoden und Instrumente an die Hand zu geben.

Ziele/Inhalte

  • Aufbau eines Beratungssystems
  • Typische Phasen von Beratungsprozessen
  • Anwendung der wesentlichen Methoden und Instrumente der systemischen Beratung in den unterschiedlichen Phasen von Beratungsprozessen
  • Kenntnis relevanter Aspekte aus der Psychologie und Neurobiologie zur Optimierung des Beratungssystems
  • Reflexion Ihres Rollenverständnisses als Personalentwickler und Wissen darüber, welche inneren Haltungen eines Personalentwicklers die Entwicklung von Menschen in Unternehmen begünstigen
  • Sicheres Einsetzen von Instrumenten und Kommunikationsstrategien zur Auftragsklärung und zur systematischen Erhebung von Personalentwicklungs-Bedarf mit Geschäftsleitung, Fachabteilungen, Führungskräften und Mitarbeitern zur Erteilung realistischer und sinnvoller Arbeitsaufträge (Zielformulierungen/Beratungsvereinbarungen) für Personalentwicklungs-Maßnahmen auf Mitarbeiter-/Führungskräfte-/Team-/Unternehmensebene
  • Entwicklung eines konstruktiven Umgangs mit Widerständen, Grenzen und "schwierigen" Situationen in der Personalentwicklung
  • Entwicklung von Strategien zur positiven Beeinflussung der (finanziellen und operativen) Unterstützung durch Geschäftsleitungen und Führungskräfte im Hinblick auf Personalentwicklungs-Maßnahmen 
  • Praktische Tipps für Aufbau und Pflege interner/externer und formeller/informeller Netzwerke zur Erhöhung Ihrer Wirksamkeit und Qualifizierung durch gute Vernetzung 
  • Erarbeitung individueller Entwicklungsaufgaben zur Weiterentwicklung Ihres persönlichen Beratungsverhaltens
  • Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der systemischen Beratung
  • Frage- und Gesprächstechniken und kommunikative Tipps und Tricks für den Umgang mit Kollegen, Führungskräften und Geschäftsleitungen

 

Methoden

Je nach Anliegen und Vorkenntnissen der Teilnehmer werden verschiedene Techniken flexibel eingesetzt; z.B. Praxisbeispiele, Moderationen, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Übungen, Vorstellungen theoretischer Hintergründe und Erklärungsmodelle, Gesprächssimulationen, TZI, systemische Konzepte, hypno-systemische Methoden, kollegiale Fallbearbeitungen, Fallbeispiele, Konzepterarbeitungen, Projektarbeiten sowie viel praktische Umsetzungen.



Teilnehmer

Vier bis sechs Teilnehmer, die Aufgaben in der Personalentwicklung wahrnehmen.



Workshopleitung

Jennifer Peters



Nächster Termin

Der nächste Termin wirdin Kürze bekannt gegeben.



Veranstaltungsort

Moderne Konferenzräumlichkeiten im Oktogon (Lageplan) auf der Zeche Zollverein, Essen, NRW (Anfahrt)



Investition

880 Euro zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer pro Teilnehmer. Im Honorar inbegriffen sind:

  • ein gemeinsames Mittagessen pro Tag
  • Pausengetränke
  • Teilnehmerunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • auf Wunsch telefonische Vor- bzw. Nachbesprechung mit dem Auftraggeber.

 

Anmeldung

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich schriftlich oder telefonisch bei Jennifer Peters (Kontakt) an.

 

Modulbeschreibung als PDF herunterladen

> Onlineanmeldung für diesen Workshop

 

Wichtiger Hinweis

Der Bildungsscheck gilt als Anmeldung und kann nach einer bereits erfolgten Anmeldung nicht nachgereicht werden. Wenn Sie für diese Massnahme Fördermittel in Form eines Bildungsschecks in Anspruch nehmen, übersenden Sie diesen zur Anmeldung bitte an Jennifer Peters (Kontakt).

Kontakt

hr hoch drei®
Jennifer Peters
Am Scheidtbusch 37
45149 Essen

T 0201 / 649 2936
F 0201 / 649 2937

M 0173 / 9985 853

jennifer.peters@hrhochdrei.de