hr hoch drei® Qualifikationsmodule

"Personalentwicklung in der Praxis"

 

Modul Fachkompetenz für Personalentwickler

Um zielgerichtet Konzepte zur Kompetenzentwicklung von Fach- und Führungskräften entwickeln zu können, ist die Kenntnis eines breiten Spektrums von Methoden und Instrumenten hilfreich. In diesem Modul wird dafür ein Überblick anhand praktischer Beispiele vermittelt und im Hinblick auf unterschiedliche Zielstellungen reflektiert.

Ziele/Inhalte

  • Fach- und Methodenkompetenz: Führungskräfteentwicklung und Mitarbeitergespräche
  • Fach- und Methodenkompetenz: Kommunikation
  • Fach- und Methodenkompetenz: Teamentwicklung und Teamtage
  • Fach- und Methodenkompetenz: Konfliktbearbeitung
  • Fach- und Methodenkompetenz: Zeit- und Selbstmanagement
  • Fach- und Methodenkompetenz: Umgang mit Stress und Burnout-Prävention
  • Fach- und Methodenkompetenz: Persönlichkeitsentwicklung
  • Einsatzmöglichkeiten der wesentlichen Formen/Konzepte der Weiterbildung (z.B. Trainings, Seminare, Workshops, Coachings, Mentorings, x-Trainings, Supervisionen, Führungen, kollegiale Fallberatungen, eLearning, Projektarbeiten, Grossgruppenmoderationen)
  • Ableitung konkreter Aufträge für die Personalentwicklung anhand der Schilderung von "Symptomen" (z.B. „Im Bereich x herrscht schlechte Stimmung“, „Der kann nicht führen“, „Kollegin z drückt sich immer vor unangenehmen Aufgaben“, „zu hoher Krankheitsstand in Abteilung y“,...) 
  • Fähigkeit zur sicheren Auswahl externer Coaches, Trainer und Berater sowie zur kompetenten und zweckmässigen Informationsbeschaffung bezüglich deren Beauftragung
  • Transfersicherung, Abschluss und Erfolgskontrolle von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Frage- und Gesprächstechniken und kommunikative Tipps und Tricks im Umgang mit Kollegen, Führungskräften und Geschäftsleitungen

Methoden

Je nach Anliegen und Vorkenntnissen der Teilnehmer werden verschiedene Techniken flexibel eingesetzt; z.B. Praxisbeispiele, Moderationen, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Übungen, Vorstellungen theoretischer Hintergründe und Erklärungsmodelle, Gesprächssimulationen, TZI, systemische Konzepte, hypno-systemische Methoden, kollegiale Fallbearbeitungen, Fallbeispiele, Konzepterarbeitungen, Projektarbeiten sowie viel praktische Umsetzungen.

 



Teilnehmer

Vier bis sechs Teilnehmer, die Aufgaben in der Personalentwicklung wahrnehmen.



Workshopleitung

Jennifer Peters



Nächster Termin

Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Veranstaltungsort

Moderne Konferenzräumlichkeiten im Oktogon (Lageplan) auf der Zeche Zollverein, Essen, NRW (Anfahrt)

Investition

1280 Euro zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer pro Teilnehmer. Im Honorar inbegriffen sind:

  • ein gemeinsames Mittagessen pro Tag
  • Pausengetränke
  • Teilnehmerunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • auf Wunsch telefonische Vor- bzw. Nachbesprechung mit dem Auftraggeber.

 

Anmeldung

Nutzen Sie unsere Onlineanmeldung oder melden Sie sich schriftlich oder telefonisch bei Jennifer Peters (Kontakt) an.

 

Modul als PDF herunterladen

> Onlineanmeldung für diesen Workshop

 

Wichtiger Hinweis

Der Bildungsscheck gilt als Anmeldung und kann nach einer bereits erfolgten Anmeldung nicht nachgereicht werden. Wenn Sie für diese Massnahme Fördermittel in Form eines Bildungsschecks in Anspruch nehmen, übersenden Sie diesen zur Anmeldung bitte an Jennifer Peters(Kontakt).

Kontakt

hr hoch drei®
Jennifer Peters
Am Scheidtbusch 37
45149 Essen

T 0201 / 649 2936
F 0201 / 649 2937

M 0173 / 9985 853

jennifer.peters@hrhochdrei.de